Manfred Kolbe 
  20:36 Uhr | 22.07.2019 Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum | Datenschutz    

Archiv
30.05.2012, 13:37 Uhr | Übersicht | Drucken
Programm steht!
CDU/CSU-Beauftragter für das Reformationsjubiläum am Freitag in Nordsachsen


Wie bereits mit Pressemitteilung vom 10. Mai 2012 mitgeteilt, wird am kommenden Freitag, den 01. Juni 2012 der Beauftragte für das Reformationsjubiläum der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Christian Hirte, MdB zu Besuch in Nordsachsen sein. In Absprache mit seinem Kollegen hat der Bundestagsabgeordnete Manfred Kolbe (CDU) das folgende Programm entwickelt, zu dem die Vertreter der Medien bei den entsprechenden Punkte recht herzlich eingeladen sind:


Foto
Bilderbibeldecke in Löbnitz
Berlin - Freitag, den 01. Juni 2012

15:00 Uhr     Ankunft in 04509 Löbnitz
Besichtigung der Löbnitzer Kirche.
Erbaut im 12. Jhd. in Form einer kleinen romanischenBasilika.              Höhepunkte: Bilder-Bibeldecke, Patronatsstuhl, Besuch Martin Luthers und   Freundschaft zum Löbnitzer Hans Schönfeld
anschl.     Kaffeetrinken und Gespräch mit dem Vorstand des Kirchspiels, Bürgermeister Wohlschläger und Gemeinderäten

16:30 Uhr     Stadtrundgang zum Thema  „Torgau – Das politische Zentrum der Reformation“ Start: Wintergrüne 2, 04860 Torgau

17:30 Uhr    Nicht-öffentliches Gespräch im Lutherzimmer der Alten Superintendentur, Wintergrüne 2, Torgau mit Vertretern aus Politik, Kirchen, Kultur und Tourismus

18:30 Uhr     Redner bei der Zukunftswerkstatt zum Reformationsjubiläum des CDU Stadtverbandes Torgau im Saal der Alten Superintendentur, Wintergrüne 2, 04860 Torgau
 Thema: „Erwartungen, Ziele und Maßnahmen des Bundestages und der Bundesregierung für das Reformationsjubiläum 2017 und die Zeit danach.“

anschl.     Kleiner Stehempfang bei Wein & Brezeln

Zum Vortrag und Diskussion bei der Zukunftswerkstatt sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

Zum bevorstehenden Besuch äußert sich Manfred Kolbe wie folgt:
„Es würde mich freuen, wenn insbesondere zur öffentlichen Diskussionsveranstaltung um 18:30 Uhr viele Bürgerinnen und Bürger der Region durch Ihre Teilnahme die Chance nutzen könnten, meinem Kollegen Hirte die Bedeutung der nordsächsischen Region für die Reformation zu verdeutlichen. Gleichzeitig kann er dann das Signal mitnehmen, dass eine ganze Region hinter dem Jubiläum und den Vorbereitungen steht.“



Suche
     
Nachrichten-Ticker
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

© Manfred Kolbe | Realisation: Sharkness Media 0.02 sec. | 35101 Views